Berliner Landesbranddirektor verabschiedet

LBD GraeflingNeues Fenster: Bild vergrößern  Am Rande des Tages der offenen Tür der Berliner Feuerwehr in der Feuerwache Charlottenburg-Nord am 01. Juli 2018 wurde der langjährige Berliner Landesbranddirektor Wilfried Gräfling aus dem aktiven Dienst offiziell verabschiedet. Aus diesem Anlass überbrachte Heinz Rudolph, Leiter der LSTE und Landesbranddirektor Brandenburg, die besten Wünsche der Feuerwehren Brandenburgs und dankte für die gute Zusammenarbeit.

Wilfried Gräfling drückte seine Freude darüber aus, dass an diesem Tage 211 neue Anwärterinnen und Anwärter der Berliner Feuerwehr vereidigt wurden. Neben einsatzbereiter Technik ist gut ausgebildetes und motiviertes Personal für die Gewährleistung der Sicherheit unabdingbar.

Berliner FW 2018Neues Fenster: Bild vergrößern

Letzte Aktualisierung: 02.07.2018
Verantwortlich: Heinz Rudolph