Grundschulklassen aus Schönfließ an der LSTE

Schüler der Schönfließer-Grundschule aus Eisenhüttenstadt besuchen die Landesfeuerwehrschule

Feuer löschen und Leben retten – die Viertklässler der Schönfließer-Grundschule haben für einen Tag ihr Klassenzimmer in die Lehrsäle der Landesfeuerwehrschule verlegt und dort den Ausbildern über die Schulter geschaut.

Den Grundschülern wurde zunächst das Ausbildungsgelände der Landesfeuerwehrschule vorgestellt. So konnten auch die grundlegenden Fragen der Schüler beantwortet werden: Wie und wo werden Feuerwehrmänner- und Frauen ausgebildet? Was muss ich beim Löschen eines Brandes beachten? Dazu wurden auch diverse Vorführungen und praktische Löschübungen durchgeführt. So konnte zugleich das richtige Verhalten im Brandfall gefestigt werden. Besondere Highlights waren dabei das Löschen eines Entstehungsbrandes mit einem Wasserfeuerlöscher und die sogenannte Fettexplosion. Gegen Mittag war dann der spannende und lehrreiche Exkursionstag auch schon wieder vorbei.

Das Team der Landesfeuerwehrschule bedankt sich für das überaus große Interesse der Grundschüler am Feuerwehrwesen und der Tätigkeit einer Feuerwehrschule.

Neues Fenster: Bild vergrößern Neues Fenster: Bild vergrößern Neues Fenster: Bild vergrößern Neues Fenster: Bild vergrößern

Neues Fenster: Bild vergrößern

Letzte Aktualisierung: 21.12.2018
Verantwortlich: Patrick Scholz