Neue Fortbildung für Führungskräfte: Seminar Waldbrandbekämpfung

Im vergangenen Jahr ereigneten sich im Land Brandenburg 512 Waldbrände. Insgesamt wurde eine Waldfläche von 1.674 ha in Mitleidenschaft gezogen. Zweifelsohne kann 2018 als Ausnahmejahr bezeichnet werden. Aufgrund der hohen Temperaturen und des trockenen Frühlings begann die Waldbrandsaison in diesem Jahr sehr frühzeitig. Die Brände bei Jüterbog und in der Lieberoser Heide deuten auf ein weiteres Ausnahmejahr hin.

In den Feuerwehren wurde der Ruf nach Schulungsmöglichkeiten in der Waldbekämpfung laut. Dieser Bitte kommt die LSTE noch in diesem Jahr nach. Es wurde ein neues zweitägiges, auf die vergangenen Waldbrände zugeschnittenes, Seminar kreiert. Neben fachkundigem Personal der LSTE werden Vertreter des Landesbetriebes Forst Brandenburg (LFB) und des Kampfmittelbeseitigungsdienstes (KMBD) für eine kurzweilige Veranstaltung sorgen.

Die Ausbildungsinhalte des Seminars sind dreigeteilt: 1. Vorbeugender Waldbrandschutz, 2. Abwehrender Waldbrandschutz und 3. Planbesprechung. Im letzten Teil wird das erlernte Wissen in der Praxis zur Anwendung kommen.

In diesem Jahr werden fünf Seminare „Waldbrandbekämpfung“ angeboten. Die ersten zwei Veranstaltungen werden am Interimsstandort der LSTE in Wünsdorf, beginnend am 29. August, durchgeführt. Die Einladungsschreiben wurden bereits an die Landkreise und kreisfreien Städte verschickt.

Die übrigen drei Seminare finden in Eberswalde, Großräschen und Kyritz statt. Dort ist zu beachten, dass wir keine Übernachtungsmöglichkeiten anbieten können. Ein Augenmerk sollte daher auf kurze Entfernungen bei An- und Abreisen gelegt werden.

Weitere Informationen sind dem Lehrgangsplan der LSTE unter der Nummer 613 zu entnehmen.

Die LSTE freut sich auf die Ausrichtung des neuen Seminarformats und wünscht sich einen spannenden fachlichen Austausch untereinander.

WaldbrandNeues Fenster: Bild vergrößern @LSTE  WaldbrandNeues Fenster: Bild vergrößern @LSTE  WaldbrandNeues Fenster: Bild vergrößern @LSTE  WaldbrandNeues Fenster: Bild vergrößern @LSTE

WaldbrandNeues Fenster: Bild vergrößern @LSTE

Letzte Aktualisierung: 05.07.2019
Verantwortlich: Sebastian Kalka