Jubiläumsprämien und Aufwandsersatz – Informationsveranstaltungen vor Ort

Das Ministerium des Innern und für Kommunales (MIK) sowie die Landesschule und Technische Einrichtung für Brand- und Katastrophenschutz (LSTE) haben verschiedene Nachfragen zur Umsetzung der im Prämien- und Ehrenzeichengesetz geregelten und in der entsprechenden Verwaltungsvorschrift beschriebenen Verfahren für die Beantragung von Medaillen für Treue Dienste, Jubiläumsprämien und Zuschüssen zum Aufwandsersatz erreicht.

Angesichts der Tatsache, dass mit dem neuen Prämien- und Ehrenzeichengesetz umfangreiche neue Verfahren eingeführt werden und zu Beginn der Umsetzungsphase weitere Fragen im Umgang mit den Antragsverfahren bestehen, führen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des MIK, Referat 34 und der LSTE ab der 28. Kalenderwoche 2019 Beratungen vor Ort in den Landkreisen durch. Hier können die mit der Antragsbearbeitung befassten Sachbearbeiterinnen und Sachbearbeiter der kreisangehörigen Gemeinden und Ämter die weiterhin bestehenden Fragen stellen und für vorliegende konkrete Einzelfälle Klärung herbeischaffen.

Letzte Aktualisierung: 08.07.2019
Verantwortlich: Simone Heinrich