LSTE 2.0 - Digitales Lernen

Moderne Zeiten erfordern moderne Mittel. Zusätzlich geprägt durch die Corona-Krise steht auch die Landesschule und technische Einrichtung für Band- und Katastrophenschutz des Landes Brandenburg vor neuen Herausforderungen.

Der Prozess der Digitalisierung ist ein wegweisender Pfad. Eine allein analog ablaufende Ausbildung kann den heutigen gesellschaftlichen und persönlichen Anforderungen nicht mehr gerecht werden. Somit ist es unabdingbar das digitales Lernen die althergebrachten Lehrmethoden unterstützt und ergänzt.

Aus diesem Grund führt die Landesschule seit Kurzem beim Grundlehrgang und beim Gruppenführerlehrgang der Berufsfeuerwehren eine unterstützende digitale Ausbildung durch. Dieses Angebot konnte auch schon bereits auf das Seminar Verantwortlicher im Atemschutz ausgeweitet werden. Weitere Lehrgänge und Seminare werden entsprechend folgen.

digitales LernenNeues Fenster: Bild vergrößern  digitales LernenNeues Fenster: Bild vergrößern

Letzte Aktualisierung: 06.05.2020
Verantwortlich: Patrick Scholz