Lehrgangsbeschreibung

Vegetationsbrandbekämpfung

Lehrgangsart-Nr.:
614
Kurzbezeichnung:
Sem. Veget.-BBK
Dauer:
3 Tage
Prüfungsart:
S

Teilnehmerkreis:
Freiwillige Feuerwehr/Hauptamtliches Personal der Feuerwehr - Führungskräfte der öffentlichen Feuerwehren oder im Katastrophenschutz mitwirkende Hilfsorganisa- tionen, die bei Vegetationsbränden als Einheitsführer und/oder als themenbezogene Ausbildungs- multiplikatoren auf örtlicher/überörtlicher Ebene eingesetzt werden
Teilnahmevoraussetzungen:
erfolgreich abgeschlossene Ausbildung: - Gruppenführer für ehrenamtliche Angehörige einer Freiwilligen Feuerwehr (Lehrgang Nr. 040 oder 041) - Gruppenführer Führungsausbildung des mittleren feuerwehrtechnischen Dienstes (Lehrgang Nr. 402) - oder gleichwertig (im Katastrophenschutz mitwirkende Hilfsorganisationen)
Ausbildungsziel:
- spezielle Grundkompetenz zum Führen oder Leiten taktischer Einheiten oder Verbände bei Vegetations- bränden sowie der themenbezogene Wissenstransfer (Multiplikatoren) auf örtlicher/überörtlicher Auf- gabenträgerebene
Ausbildungsinhalte:
- vorbeugender Wandbrandschutz - abwehrender Waldbrandschutz/Einsatztaktik - Gefahren bei Vegetationsbränden; insbesondere Gefahren durch Kampfmittel - Löschwasserversorgung - Einsatzplanung/-vorbereitung, Führungsorganisation, Planbesprechung
Bemerkungen:
Zusätzlich sind mitzubringen: - FwDV 100, 500, 800 Während der theoretischen Ausbildung im Lehrsaal ist Dienstkleidung zu tragen.
Lehrgangsnr.: Beginn: Ende: Meldeschluss: freie Plätze:
Lehrgangsnr.: 01/2021 Beginn: 08.03.2021 Ende: 10.03.2021 Meldeschluß: 08.02.2021 freie Plätze: