Luftbild Landesfeuerwehrschule Eisenhüttenstadt
Luftbild Landesfeuerwehrschule Eisenhüttenstadt

Die LSTE steht für Kompetenz im Brand- und Katastrophenschutz. Diese Verantwortung wird durch drei Säulen getragen, die Landesschule, die technische Einrichtung und das Katastrophenschutzlager.

Am Standort Eisenhüttenstadt wird die Funktion der Landesschule wahrgenommen. Hierbei bedient die Landesschule das gesamte Spektrum der Führungs- und Sonderausbildung nach dem Brandenburgischen Brand- und Katastrophenschutzgesetz (BbgBKG).

Lageplan