29.03.2021

Musterabnahme TLF-W BB: Ein weiterer Schritt Richtung Zukunft

TLF-W BB Front März 2021
TLF-W BB Front März 2021

Vom 24. bis 25. März 2021 erfolgte die Musterabnahme der neuen Tanklöschfahrzeuge-Waldbrand für das Land Brandenburg (TLF-W BB). Vertreter des Generalauftragnehmers Metallbau & Fahrzeughandel Friedrich GmbH & Co. KG und der tschechischen Feuerwehraufbaufirma THT waren zu Gast an der LSTE in Borkheide. Durchgeführt wurde diese Abnahme durch Bedienstete der LSTE Brandenburg, des ZDPol Brandenburg und des LBPK Mecklenburg-Vorpommern.

Diese Auftragsserie umfasst 46 Stück dieser TLF-W BB. Hier sind 35 Fahrzeuge für das Land Brandenburg vorgesehen. Zudem hat sich das Land Mecklenburg-Vorpommern mit der Beschaffung von weiteren 11 Fahrzeugen an der brandenburgischen Ausschreibung beteiligt. Das Fahrzeug stellt ein Spezialfahrzeug, neben den üblichen Löschfahrzeugen, dar. Es ist ausdrücklich für den Einsatz im unwegsamen Gelände und zur Vegetationsbrandbekämpfung konstruiert und ausgestattet.

Bei der Musterabnahme werden beauftragte Ausführungsleistungen der Beschaffungsserie überprüft und ggfs. optimierte und vertragskonforme Anpassungen zwischen allen Vertragsparteien vereinbart.

Auswahl einiger technischer Daten des TLF-W BB:

Fahrgestell:

  • Tatra Force 815-7 4x4
  • zulässige Gesamtmasse 18.000 kg
  • Besatzung 1/2
  • Reifendruckregelanlage
  • vor Hitze geschützte Leitungen (u. a. für Elektrik, Kraftstoff)
  • höhenverstellbares Fahrwerk
  • Selbstbergungswinde

Ausstattungsdetails (Auszug):

  • 4.800 l Löschwasser
  • 180 l Schaummittel Klasse A
  • Druckzumischanlage
  • manueller Dachwerfer
  • elektrischer Frontwerfer
Datum
29.03.2021
Verantwortlich
Maurice Kuhnert , maurice.kuhnert@­lste.brandenburg.de
Datum
29.03.2021
Verantwortlich
Maurice Kuhnert , maurice.kuhnert@­lste.brandenburg.de